Molybdän-Bar

Molybdänstab zeichnet sich durch hohen Schmelzpunkt, gute Duktilität und ausgezeichnete Dehnung aus, wird angewendet, um die Ionenimplantationsteile, Beleuchtung und elektronische Vakuumgeräte herzustellen.

Eigenschaften von Molybdän Bar

Molybdänstab zeichnet sich durch hohen Schmelzpunkt, gute Duktilität und ausgezeichnete Dehnung aus, wird angewendet, um die Ionenimplantationsteile, Beleuchtung und elektronische Vakuumgeräte herzustellen. Aufgrund seiner hitzebeständigen Eigenschaft wird es zur Herstellung von Strukturbauteilen unter Hochtemperaturbedingungen verwendet. Darüber hinaus wird Molybdänstab in Elektroden für Schmelzen in der Glas- und Feuerfestfaserindustrie eingesetzt. Es wird als Elektrode in der Tombarthitindustrie verwendet.

Molybdändisulfid ist ein wesentlicher Zusatzstoff und Katalysator bei der Herstellung von Molybdänbarren und Molybdänverbindungen. Molybdändisulfid ist schwarzes festes Pulver mit metallischem Glanz, es ist bekannt für seine Schmierwirkung. Tatsächlich verwendet unser Unternehmen bei der Molybdänverarbeitung das beste feste Molybdändisulfid.


Unsere Molybdänstäbe sind unter folgenden Bedingungen erhältlich:

Molybdänbarren Chemische Zusammensetzungen:

Chemische Zusammensetzung (%)
Art Moment
Mo1 ≥99,95


Molybdänbarren Spezifikationen und Haupteigenschaften:

Spezifikation Haupteigenschaften
Durchmesser (mm) Länge (mm) Dichte (g / cm3) Härte (HB) Widerstand (cm)
1-110 ≥10.2 ≥120 6.63×10-6

Verunreinigungsgehalt von Molybdänbarren:

Grad Der Verunreinigungsgehalt beträgt nicht mehr als %
Mo-1 Fe 0.01
Ni 0.005
Al 0.002
Si 0.01
Mg 0.002
C 0.01
N 0.002
O 0.008